Das Familien
Programm

Was macht der VKL für paddelinteressierte Familien?

Ja, der Kanusport ist auch hervorragend als Familiensport geeignet!

Sobald die Kinder sicher schwimmen können (Schwimmabzeichen der DLRG sind Voraussetzung) können sie ins Boot. Ob im Wanderkanu oder im Wildwasserkajak – alles ist möglich. Unsere Gruppenleiter sind speziell ausgebildete Trainer, für die die Sicherheit der Kinder oberste Priorität hat. Für mehr Informationen zu unseren Kindergruppen klicke bitte hier.

Wer noch nicht schwimmen kann, hat Spaß bei einer Kinderolympiade, Bastelaktionen, Nikolausfeiern, Sommerfesten, kleinen Wanderungen, Zeltwochenenden und erster Bootgewöhnung auf dem See – um nur einige Beispiele zu nennen.

Wir bieten zahlreiche Freizeiten für die ganze Familie an. Auch wenn jemand (noch) nicht paddelt macht es Spaß, zusammen zu sein, gemeinsam zu zelten, zu kochen, zu schwimmen, zu wandern und das Programm gemeinsam zu gestalten. So gibt es alljährlich diverse Familienfahrten (z.B.):

  • „Pamperstour“

auf der die ganze Familie zusammen mit anderen Familien zeltet und das abwechslungsreiche Programm genießt, unsere

  • große Osterfahrt

in die Bergwelten der Pyrenäen oder der Alpen sowie

  • Wanderfahrten übers Wochenende

zum Beispiel nach Hamburg oder an die Holsteinische Seenplatte.

Bei Interesse wendet Euch gerne an Hans-Josef „Büb“ Böhm in unserer Geschäftsstelle unter 0214-44548 oder per Email ( info@vkl).

Wir freuen uns immer über Nachwuchs im VKL – es können nicht genug Kinder sein